Kornelia Dehling

postheadericon Selbstheilungskräfte

Inneres Gleichgewicht herrscht, wenn Körper, Geist und Seele gesund ist.

Diese Harmonie ist sehr schnell durcheinander zu bringen, schon alleine durch negative Gedanken und Gefühle. Unser Gehirn agiert wie eine Überwachungsbehörde, schlägt bei Veränderungen sofort Alarm, leitet Gegenmaßnahmen ein um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Das Gehirn ist wie eine Schaltzentrale, die mit jedem Organ in Verbindung steht.

Wir schneiden uns in den Finger – sofort werden weiße Blutkörperchen an die Unfallstelle geschickt um eindringende gefährliche Keime abzuwehren und zu vernichten. Die Blutgefäße an der Unfallstelle verengen sich, so dass das Blut gerinnt und wir  nicht verbluten können. All dies geschieht ohne unser aktives Handeln.

Unser „Innerer Arzt“ verfügt über alle notwendigen Maßnahmen um unseren Gesundheitszustand zu erhalten, oder uns wieder gesund zu machen. Das sind unsere Selbstheilungskräfte über die unser Körper in großer Zahl verfügt.

„Jede Krankheit ist heilbar, nicht  aber jeder Kranke...“

...nämlich dann, wenn man die Hoffnung aufgibt. In diesem Fall führt die negative Erwartungshaltung dazu, dass man krank bleibt. Die wichtigste Voraussetzung zur Entfaltung unserer Selbstheilungskräfte ist der Glaube gesund zu werden. Durch positive und aufbauende Gedanken wird der „ Innere Arzt “ zur Höchstleistung angespornt, so können wir selbst von schwersten Erkrankungen befreit werden.

Wer sich positive und aufbauende Gedanken macht, fördert seine inneren Selbstheilungskräfte!

 

 

Der Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker wird durch Schamanische Heilweisen nicht ersetzt. Medizinische Behandlungen und Therapien werden unterstützt und Heilungsprozesse können damit beschleunigt werden.

 

"Alles Wissen dieser Welt - kann keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzen, unterstützt aber jede Medizinische Therapie oder Behandlung - kann Heilungsprozesse beschleunigen."